Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Kaffees mit mittlerer Röstung

Wildkaffee Rösterei Äthiopien Guracho Kaffee
Äthiopien Guracho
Geschmack von Steinobst und floralen Noten.
ab 7,90 € *
Wildkaffee Rösterei, Brasil Capim Branco
Brasil Capim Branco
Schokoladiger, nussiger Geschmack mit leicht fruchtigen Nuancen.
ab 6,90 € *
Wildkaffee Rösterei Entkoffeinierter Kaffee
Entkoffeiniert
Milchschokoladiger Geschmack mit nussigen Nuancen.
ab 6,90 € *
Wildkaffee Rösterei Guatemala La Labor Kaffee
Guatemala La Labor
Milchschokoladiger Geschmack mit Noten von Pekanuss und getrockneten Feigen.
ab 7,30 € *
NEU
Wildkaffee Rösterei, Osterespresso
Osterespresso
Süßer, vollmundiger Körper mit Noten von Cashewnuss und Zwetschgenmus.
ab 7,90 € *
Wildkaffee Rösterei, Honduras, Mini Granja Dilma
Honduras - Mini Granja Dilma
Schokoladiger Geschmack mit Noten von Orange und Karamell.
8,90 € *
Wildkaffee Rösterei Panama Baru Black Mountain Kaffee
Panama Baru Black Mountain
Exotischer Birnengeschmack, gefolgt von Nougatnoten.
ab 7,90 € *
Wildkaffee Rösterei Wilde Milde Kaffeemischung
Wilde Milde
Liebliche Kaffeemischung mit nussigen, beerigen Noten.
ab 6,50 € *

Was bedeutet mittlere Röstung beim Kaffee?

 

Die mittlere Röstung kann für die meisten Kaffeesorten zum Einsatz kommen. Die Bohnen werden dazu bei rund 210°C bis 220°C geröstet und erhalten so ihre typische, mittelbraune Färbung. Die unterschiedlichen Röstgrade können aber nicht nur anhand der Farbe unterschieden werden, welche die Bohnen besitzen. Sie werden auch in der Temperatur, der Optik, dem Geruch und dem Geräusch unterschieden, welches sie während der Röstung erzeugen. Die mittlere Röstung wird sehr häufig angewandt und ist in der ganzen Welt beliebt.

 

Der ausgewogene Geschmack der mittleren Röstung

 

Die Kaffeebohnen, die bei der mittleren Röstung ihren individuellen Geschmack entfalten, kommen aus den bekanntesten Anbaugebieten der Welt. Bohnen aus Brasilien, Äthiopien, Guatemala, Honduras oder Panama sind für ihren runden Geschmack bekannt.

Die mittlere Röstung dauert etwas länger als die helle Röstung, sodass noch mehr Aromen aus der Bohne in Erscheinung treten können. Kaffee mit mittlerer Röstung schmeckt schokoladig, nussig und fruchtig. Die verschiedenen Aromen werden gut herausgearbeitet. Es entsteht ein ausgewogenes Verhältnis von Röstaromen, Säuregehalt und dem individuellen Eigengeschmack der jeweiligen Bohne.

 

So wird die mittlere Röstung durchgeführt

 

Die Röstung ist der letzte Schritt im Herstellungsverfahren von Kaffeebohnen. Dabei werden die Bohnen bei einer bestimmten Temperatur erhitzt und können ihr individuelles Aroma entfalten.

Während des Röstens vergrößern die Bohnen zwar ihr Volumen, verlieren aber an Gewicht. Ihre Farbe verändert sich – je nach Dauer der Röstung – von einem hellen gelb oder grün über braun bis hin zu dunkelbraun und sogar schwarz. Das Röst-Handwerk ist eine echte Kunst, bei der man auf jedes Detail achten muss.

Die Meister ihres Faches wissen genau, wann der perfekte Röstgrad erreicht ist und erkennen ihn anhand von Farbe, Geruch, Optik, Geräusch und Temperatur der Bohnen. Die mittlere Röstung ist die gängigste Röstungsart, da sie für ein ausgewogenes Aroma sorgt und die Bohnen sehr bekömmlich sind. Darüber hinaus enthalten mittel geröstete Bohnen ausreichend Koffein, um den gewünschten Energieschub zu liefern.

 

Medium Roast ist der Alleskönner

 

Der Kaffee der mittleren Röstung schmeckt eigentlich jedem: Er ist besonders ausgewogen und besitzt keine extremen Tendenzen in eine bestimmte Richtung. Der typische erdig-körnige Geschmack, den Kaffeebohnen in der Regel besitzen, fällt durch die längere Röstzeit weg, was viele Kenner als sehr angenehm empfinden.

Wer keine Experimente mag, sollte zur mittleren Röstung greifen – hier kann man eigentlich nichts falsch machen. Das ist sicher auch der Grund, weshalb die Bohnen der mittleren Röstung in der ganzen Welt so gern verwendet und von Jung und Alt gern getrunken werden.

Außerdem können aus der mittleren Röstung alle Kaffeespezialitäten hergestellt und auch mit Milch kombiniert werden. Die mittlere der Röstungsstufen ist also ein echter Allrounder für jeden Geschmack.

 

Der Breakfast Roast als Wachmacher

 

Bohnen der mittleren Röstung werden länger geröstet, als die der hellen. Sie werden auch als Medium Roast, Breakfast Roast oder City Roast bezeichnet und eignen sich gut, um am Morgen energiegeladen in den Tag zu starten.

Das runde Aroma der mittleren Röstung wird als Full Body bezeichnet, weil es alle Facetten gleichmäßig abdeckt. Es kann nach Zitrus, Beere, Schokolade, Nuss, Feige oder Nougat schmecken. Durch die beginnende Karamellisierung entsteht außerdem ein leichter Karamell-Geschmack.