Gastronomie-Kunde #WERDENFELSEREI

WERDENFELS - beschreibt die Region, die sich von Mittenwald bis Farchant erstreckt, der Name leitet sich von der mittelalterlichen Burg Werdenfels ab, die zwischen Garmisch und Burgrain liegt. Die Burg diente als Verwaltungsmittelpunkt der Grafschaft Werdenfels und kann mittlerweile nur noch als Ruine besichtigt werden… unsere Region rund um Garmisch-Partenkirchen wird allerdings nach wie vor als Werdenfelserland bezeichnet.

 

Seit nun zwei Jahren hat Garmisch-Partenkirchen ein besonderes Hotel zwischen Loisach und Mühlbach angrenzend am Michael-Ende-Kurpark in der Alleestraße 28 am Berg der Berge. Ein einheimisch, familiengeführtes Boutique Hotel mit allem was man braucht, dass einem das Gefühl vermittelt, gut aufgehoben zu sein - Die Werdenfelserei. Das neu gebaute Hotel der Familie Erhardt, liegt mitten im Herzen von Garmisch-Partenkirchen, gleichzeitig aber auch an einer der größten grünen Flächen im Ort, somit hat man die Berge die man ringsherum wahr nimmt, eine herrlich sattgrüne Kurparkanlage direkt vor der Nase und wer es etwas lebendiger mag, den lädt der Ortskern Garmisch wenige Meter weiter ein, zum Shoppen oder bummeln. Der einladende Eingangsbereich bietet viel Platz und beeindruckt gleich mit ungewöhnlicher Lobby Architektur, erinnert an Höhlen längst vergangener Zeiten und man möchte sich am liebsten sofort in einen der Sessel gemütlich fallen lassen. Tobi Schachermayr, der Barchef hat uns schon von weiten entdeckt und begrüßt uns herzlich.

 

Unser Barista Robin tauscht sich mit Tobi viel aus und somit entstehen die interessantesten Getränke und eine unglaubliche Vielfalt … vor allem in Kombination mit Coldbrew oder anderen leckeren Kaffeeextrakten, so entstand zum Beispiel auch der köstliche Hibiskus - Sprizz. (Das Rezept dazu findest du unten im Anhang) Tobi hat eine unglaubliche Leidenschaft für seinen Beruf und das führt regelmäßig zu sehr interessanten Gesprächen, z.B. über das Fermentieren mit Nüssen, das Ansetzen von saisonalem Obst oder die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Aroma Entfaltung - es wird viel probiert und verkostet.

 

Das Herstellen der unterschiedlichsten Cocktails wird natürlich zelebriert und macht neugierig. Deswegen sicher Dir einen Platz an der Bar – hier gilt, weg vom allseits bekannten Gin Tonic! Lass Dir von den Jungs an der eigenen Hotelbar „neun10“ ein besonderes Getränk kreieren. Gerade steht das Thema Rum sehr im Fokus - Rum aus unterschiedlichsten Ländern, besondere Lagerungen unterschiedlichste Aufbereitungen, ähnlich wie bei Kaffee und Wein wird auch bei diesem Thema unterschiedlichstes ausprobiert und dadurch entstehen die ungewöhnlichsten Richtungen. Ob flüssig, zerstäubt oder als Konzentrat die Getränke werden unterschiedlichst kombiniert deswegen darf gerne nachgefragt werde, wenn z.B. mit Rauchsalz - Spray verfeinert wird, oder man eine Cocktail Trinkanleitung benötigt um Best möglichst allen Aromen gerecht zu werden… es steckt eine Menge Wissen dahinter. Aber natürlich gibt es nicht nur anständigen abwechslungsreichen Alkohol an der Bar, sondern auch einen besonderen Kaffee.

 

 

Die Familie Erhardt hat sich auch mit der Eröffnung des Hotels für die Zusammenarbeit mit uns entschieden und darüber haben wir uns sehr gefreut. An der Bar wird unsere Bergsonne zubereitet und als Frühstückskaffee kommt noch unsere Wilde Milde dazu. Die Bergsonne ist eine dunklere Röstung, ein Espressoblend aus Guatemala und Brasilien, er überzeugt immer wieder mit klassischem Geschmack, herb schokoladig - nussig und wird gerne als einfacher Espresso oder Cappuccino getrunken und in einer Siebträgermaschine zubereitet. Damit es auch jeden Morgen ein perfektes Frühstück gibt, bemüht sich täglich Steffi Süss und ihr Team darum. Was darf natürlich bei keinem Frühstück fehlen? Genau… leckerer Kaffee! Hier kommt unsere Wilde Milde ins Spiel, ein klassischer Filterkaffee mit leicht lieblichen Noten von Beere und Nuss. Dieser Kaffee eignet sich besonders gut für Hotels oder Pensionen – unsere Wilde Milde kann man wunderbar schwarz, oder auch mit einem Schuss Milch genießen.

 

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück und der Möglichkeit von unterschiedlichen Freizeitmöglichkeiten Sommer wie Winter, ist es natürlich nur eine Frage der Zeit, doch irgendwann kommt er dann, der Hunger! In dem hoteleigenem „Naschwerk“ findet man dann verschiedene kleine Köstlichkeiten. Wer ein etwas größeren Appetit mitbringt, sollte sich einen Tisch in einen der gemütlichen Stuben im Wurzelwerk oder auf der fantastischen Terrasse reservieren. Eine ausgezeichnete Küche, die stets mit interessanten Kombinationen und vor allem auch der besonderen Präsentation auf dem Teller überrascht. Geschmacklich vielfältig, saisonal und regional mit Besten Zutaten überzeugt die Küche immer wieder. Begleitet mit einem netten Service, der einen menschlich durch den Abend führt, ist es immer wieder schön hier zu sein und man kann somit eine besondere Atmosphäre genießen.

 

 

Nicht nur kulinarisch ist man gut aufgehoben, in den Stockwerken darüber befinden sich die Zimmer des Hotels. Die Zimmer unterscheiden sich in drei verschiedenen Größen S, M und L, außerdem gibt es vier verschiedene Suite- Angebote. Die Zimmer, die Suiten, wie auch das gesamte Vollholzhotel sind in einem abwechslungsreichen, originellen modernen Alpendesign eingerichtet. Die verschiedenen Hölzer und deren Verarbeitung, die Abwechslung der kombinierten Materialien, die unterschiedlichsten Raumdesigns und die verschiedenen Blickwinkel nach draußen in die beeindruckende Natur, sorgen für eine stimmige Abwechslung der Raumkonzepte. Ganz unterm Dach befindet sich die Top Suite und der Wellnessbereich der ebenso an ruhigeren Tagen von externen Gästen als Day Spa unter Voranmeldung genutzt werden kann. In verschiedenen Saunen und einem Wellnessprogramm können sich hier alle Gäste entspannen, bei guten oder bei schlechten Wetter, ist man der Natur Dank viel Glas und einen grandiosem Ausblick, dem Himmel über Garmisch-Partenkirchen ganz nah. Dieser besondere Blickwinkel ist mit Sicherheit einer der Besten über dem Ort.

 

 

Aber auch mit anderen Veranstaltungen lädt die Werdenfelserei regelmäßig ein, ob Winzerabende mit Menü und Weinbegleitung, Yogaseminare oder auch regelmäßigen Frühstücks- oder Brunch Veranstaltungen ist es der Familie Erhardt sehr wichtig, dass sich nicht nur ihre Hotelgäste wohl fühlen, sondern das auch die Einheimischen gerne zu ihnen kommen. Egal ob auf ein Getränk an der Bar, ein besonderes Abendessen, einer Auszeit im Wellnessbereich, oder zum Muttertags - Brunch, damit jeder Gast, ob Fremd oder Bekannt sich seinen eigenen Moment aussuchen kann, wann er einen Platz braucht

 

um gut aufgehoben zu sein,
am Berg der Berge,
dem Himmel über Garmisch…

Eure Liselotte von Wildkaffee

 

Hibiskus Sprizz:
Brühe zunächst einen Tee aus Hibiskus Blüten auf, anschließend mischt du den fertigen 1:1 mit Zucker (somit entsteht ein einfacher aromatisierter Sirup), am besten gibst du dann rund 2cl – 4cl davon in ein Weinglas, je nach Geschmack. Zu guter Letzt noch 1/8 von unserem Coldbrew aus Thailand und 1/8 trockenen Prosecco. Als Dekoration können ein paar verschiedene Beeren aufgespießt werden.

  

WERDENFELSEREI
Familie Erhardt
Alleestraße 28
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: +49 8821-686939-0
E-Mail: info@werdenfelserei.de
www.werdenfelserei.de

Passende Artikel

Wildkaffee Rösterei Bergsonne Espresso Kaffee
Bergsonne Espresso
Kräftiger Espresso mit vollem Körper, würzigen und herb-schokoladigen Noten.
ab 6,90 € *
Wildkaffee Rösterei Wilde Milde Kaffeemischung
Wilde Milde
Liebliche Kaffeemischung mit nussigen, beerigen Noten.
ab 6,80 € *
Wildkaffee Rösterei, Cold Brew, Thailand, 25 GRAMS
Cold Brew Coffee - Thailand
... das Energiebündel für Unterwegs mit schokoladigem - nussigen Geschmack.
ab 3,50 € *
Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren