Häufige Fragen

Wo wächst Kaffee?

Kaffee wächst um die ganze Erdkugel verteilt, allerdings nur am Tropengürtel zwischen 23° nördlicher und 25° südlicher Breite.

In wie vielen Ländern wird Kaffee angebaut?

Auf der ganzen Welt werden in mehr als 90 Ländern Kaffeepflanzen kultiviert.

Was versteht man genau unter dem Kaffeerösten?

Rösten ist das trockene Erhitzen des Rohkaffees, hierbei entsteht das Endprodukt, das Sie als Kaffee kennen.

Ist Säure im Kaffee erwünscht?

Für ein rundes Geschmacksprofil sind feine Säuren unerlässlich. Diese feinen Säuren prägen den Geschmack des Kaffees und sind für das harmonische Geschmacksbild zuständig.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Röstung und Säure?

Im Laufe des Röstvorgangs werden die Säuren abgebaut, d.h. Kaffeebohnen, die schonend über längere Zeit geröstet werden sind säureärmer. Das ist auch der Grund warum unsere Wildkaffeesorten sehr säurearm sind.

Was versteht man unter einem Blend?

Ein Blend ist eine Mischung aus zwei oder mehreren Kaffeesorten oder Länderkaffees.

Was ist eine Wetmill/Washing-Station?

Als Wetmill oder auch Washing-Station bezeichnet, wird die Station genannt in der die Kaffeekirschen nach der Ernte verarbeitet werden. Hier wird nur gewaschener Kaffee aufbereitet. Beziehungsweise die nasse Aufbereitung praktiziert.

Was ist ein Mikrolot?

Unter einem Mikrolot versteht man die Kultivierung einer Varietät auf einem sehr kleinen Lot. Der Kaffee erhält eine besonders intensive Pflege und es werden ausschließlich perfekt gereifte Kirschen per Hand gepflückt.

 
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren