Indien Darjeeling - Schwarzer Tee

PUSSIMBING - Second Flush - Zart - Nussig

9,90 € *
Inhalt: 0.07 Kilogramm (141,43 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Verpackungseinheit:

Ein wunderschön goldener Aufguss mit zarten, blumigen und nussigen Noten.

Der Garten Pussimbing besteht seit über 125 Jahren und produziert seit 1994 nur noch kontrolliert biologische Spitzentees. Seinen Namen verdankt der Teegarten im äußersten Zipfel Nord-Ost-Indiens seiner Lage: in der Sprache der benachbarten Tibeter heißt Pussimbing so viel wie „voller natürlicher Bäche“. Die Einheimischen sagen liebevoll Mingoo zu diesem Ort: das Tal, das im Nebel verborgen ist. Das auf bis zu 1800 Metern hoch gelegene Pussimbing ist ein idealer Ort für herausragende Darjeelings.

Der Pussimbing Second Flush hat in der Zeit bis zum zweiten Erntedurchgang im Mai/Juni viel Sonne abbekommen und so mehr Gerbstoffe ausbilden können als die Ernte des First Flush. Seine feinen Blumennoten hat der Second Flush immer noch, doch machen die Gerbstoffe den Genuss zu einer angenehm gehaltvollen und runden Sache.

Zutaten:
Reiner schwarzer Tee aus biologisch kontrolliertem Anbau

Inhalt:
Lose: 70g
Pyramidenbeutel: 15x á 2g

 

Geschichte

Von Mitte bis Ende Mai, wenn das Wetter in Darjeeling merklich wärmer wird, ist der Moment gekommen: Die Ernte des Darjeeling-Tees im zweiten Durchgang kann beginnen. Dieser Tee ist weniger empfindlich als die Frühjahrsernte und ist eine der besten Optionen für Liebhaber von dunklem Tee, die etwas Besonderes suchen. Im Vergleich zum frischeren First Flush hat dieser Second Flush einen schön nussigen - haselnussähnlichen - Geschmack, ein rundes Mundgefühl und einen langen Abgang.

 

Region

Die fruchtbaren Böden der Darjeeling-Hügel liegen nicht weit von den schneebedeckten Gipfeln des Himalaya in Indien entfernt. Im Gegensatz zu Assam, das in niedrigeren Lagen angebaut wird, liegen die Gärten von Darjeeling in höheren Lagen. Der Second Flush - die Sommerernte - wird bei heißem Wetter gepflückt, was in Verbindung mit der Höhenlage die perfekten Bedingungen für einen kräftigen, aber erfrischenden schwarzen Tee schafft. Die Aromen sind fesselnd und der Aufguss ist tief und wohltuend.

 

Verarbeitung

Pflückzeit: Sommer

Oxidation: 100%

Nach der Ernte und bevor der Tee verpackt und verschickt wird, um in Ihrer Teekanne genossen zu werden, durchläuft dieser schwarze indische Darjeeling viele verschiedene Verarbeitungsschritte, die alle entscheidend für die Entwicklung seines Geschmacks sind und sicherstellen, dass die höchste Qualität erhalten bleibt.

Die verschiedenen Schritte heißen Pflücken, Welken, Rollen, Oxidieren, Trocknen und Sortieren.

Der Schritt der Oxidation wird auch als Fermentation bezeichnet. Bei der Herstellung von grünem Tee wird die Oxidation sofort gestoppt, so dass die Blätter einen Oxidationsgrad von fast Null aufweisen. Für schwarzen Tee lassen die Teemeister die Blätter jedoch vollständig oxidieren. Dies geschieht in einem Raum mit hoher Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit. Während dieses Prozesses entwickeln die Blätter ihren Geschmack und ihr Aroma, und es erfordert viel Geschick, ihn zu beherrschen. Der Teemeister muss beurteilen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Oxidation zu beenden.

Sobald die Fermentation abgeschlossen ist, werden die Blätter getrocknet, um die Feuchtigkeit aus den Blättern zu entfernen. Am Ende des Trocknungsprozesses haben die Blätter eine Restfeuchtigkeit von 5 bis 6 %.

 

Blatt/Geschmack/Aroma/Tasse

Blatt: Tiefdunkle Teeblätter mit goldenen und silbernen Spitzen

Aufguss: Schöne dunkelorange Farbe

Aroma: Kräftige Hopfen- und Zitrusaromen, mit süßen Noten von Trauben

Geschmack: Tiefgründiger, aber erfrischender Hopfen und geröstetes Getreide, mit einer schönen Traubensüße. Insgesamt rund im Mund

 

Wann sollte man Indian Darjeeling Second Flush trinken?

Seine erfrischenden und belebenden Aromen machen den Indian Darjeeling zu einem ausgezeichneten Tee für den Nachmittag. Sein kräftiger Geschmack wird durch die Zugabe von Milch gut ausgeglichen, wenn Sie diese in Ihre Tasse geben möchten.

 

Zubereitung

Wenn Sie einen hochwertigen und geschmackvollen Tee suchen, sollten Sie darauf achten, dass Sie losen Blatttee oder Teebeutel verwenden, die groß genug sind, damit sich die Blätter vollständig entfalten können. Von billigen Teebeuteln sollten Sie Abstand nehmen, da die Qualität des Tees, der Geschmack und der gesundheitliche Nutzen dann sehr gering sind. Mit einem hochwertigen Tee wie unserem Tea Spitz Indian Darjeeling können Sie die gleichen Blätter 2 bis 3 Mal ziehen lassen und erhalten das gleiche Ergebnis.

Wasser: Das Wasser sollte fast kochend sein (90°C-95°C)

Menge: 7-8 g loser Blatttee auf 500 ml Wasser

Ziehzeit: 3 Minuten

 

15 gr / Liter
100 °C
2-3 Minuten
1-2 Aufgüsse

Tea Spitz, Oolong Tee, China Kwai Flower
China Kwai Flower - Oolong Tee
Weich - Blumig - Osmanthusblüte
9,90 € *
Tea Spitz, Weißer Tee, China Pai Mu Tan
China Pai Mu Tan - Weißer Tee
Zart - Frisch - Floral
7,90 € *
Tea Spitz, Schwarzer Tee, Nepal Sakhejung Golden Tea
Nepal Golden Tea - Schwarzer Tee
SAKHEJUNG - Samtig - Weich - Kakaonibs
13,90 € *