Datenschutz

Datenspeicherung
Alle zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten des Kunden (E-Mail-Adresse, Anrede, Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung) insbesondere für die Bestellung, Rechnungs- und Lieferabwicklung werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns erhoben, gespeichert, genutzt und sofern zur Auftragsabwicklung notwendig, an Dritte übermittelt.

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jeder Anforderung einer Datei auf den unseren Webseiten werden standardmäßig folgende Zugriffsdaten gespeichert.

• der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde 
• dem Namen der Datei 
• dem Datum und Uhrzeit der Anforderung der übertragene Datenmenge dem Zugriffsstatus 
(Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) 
• einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers 
• der IP-Adresse des abfragenden Rechners

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken ausgewertet.

Verwendung von Cookies

Damit Sie auf unseren Seiten bestellen können und Ihre Bestellung in einem Warenkorb gesammelt wird, verwenden wir so genannte Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Mit der Session-ID werden Ihre Bestellungen in Ihrem Warenkorb zusammengestellt.

Andere Anbieter nutzen dauerhafte Cookies, um Besucher auch nach langer Zeit wieder erkennen zu können. Diese Informationen werden dann als Textdatei auf der Festplatte des Computers des Besuchers gespeichert. Im Unterschied dazu werden die auf unseren Seiten eingesetzten Session-Cookies gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden. Wenn Sie das Browserfenster schließen oder eine RA Markus v. Hohenhau – Dachauplatz 8 – 93047 Regensburg – www.e-anwalt.de – Fachanwalt für Informationstechnologierecht – Stand 03.2012 Erstellt für die Mitglieder der Deutschen Röstergilde e.V. zu deren freien, nicht ausschließlichen, nicht übertragbaren eigenen Verwendung andere Seite aufrufen, wird Ihr Warenkorb zurückgesetzt. Die bis dahin gesammelten Warenkorbinhalte müssen neu zusammengestellt werden, wenn Sie die Sitzung beendet, den Bestellvorgang aber nicht abgeschlossen haben. Aus den Cookies können keine Rückschlüsse auf das personenbezogene Nutzungsverhalten des Kunden gezogen werden. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir keine Ihrer persönlichen Daten mit denen durch die Cookies gesammelten Daten in Verbindung bringen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig und sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie unsere Warenkorb-Funktion nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies akzeptiert werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Webseite nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Bestellungen können Sie bei uns dennoch auch telefonisch, per E-Mail oder per Fax aufgeben.

Weitere notwendige Angaben in der Datenschutzerklärungen bei Verwendung folgender Features

Einbindung von Facebook ILike Button 

Verwendung von Facebook-Plugins
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Auskunft über gespeicherte Daten/Berichtigung/Sperrung/Löschung

Der Kunde hat die Möglichkeit, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Der Kunde kann die oben erklärten Einverständnisse jederzeit per E-Mail widerrufen.

Verwendung von Google +1
Wir verwenden auf unserer Webseite die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+ (Google Plus) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“). RA Markus v. Hohenhau – Dachauplatz 8 – 93047 Regensburg – www.e-anwalt.de – Fachanwalt für Informationstechnologierecht – Stand 03.2012
Erstellt für die Mitglieder der Deutschen Röstergilde e.V. zu deren freien, nicht ausschließlichen, nicht übertragbaren eigenen Verwendung

Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einer „+1“-Schaltfläche versehen ist, veranlasst die „+1“-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der „+1“-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Google protokolliert Ihren Browserverlauf beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche für die Dauer von bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer „+1“-Schaltfläche erfolgt nicht. Betätigen Sie die „+1“-Schaltfläche während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit Ihre „+1“-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Ihre „+1“-Empfehlungen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als „+1“-Tab in Ihrem Google-Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Google zur „+1“-  Schaltfläche mit näheren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Tracking Tools, Google Analytics 
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von
Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden
nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Sie können die Installation der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. (siehe auch https://www.datenschutzzentrum.de/tracking/schutz-vortracking.  html) Ein generelles Abschalten von Cookies ist nicht empfehlenswert, da temporäre Cookies durchaus ihre Berechtigung haben und u.U. andere Webseiten auf diese Funktion angewiesen sind. Stattdessen bietet es sich an, die Cookies automatisiert am Ende einer Sitzung löschen zu lassen. Dabei wird die Löschung durchgeführt, sobald der Browser komplett beendet wird, was durchaus mehrmals am Tag geschehen kann. Auf unserer Startseite finden Sie auf der linke Menüleiste unten [Hinweis: richtigen Ort angeben] einen Link zu einer Software, die das Sammeln von Daten durch Google-Analytics verhindert. (Sie können das Tool auch hier herunterladen). [Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] RA Markus v. Hohenhau – Dachauplatz 8 – 93047 Regensburg – www.e-anwalt.de – Fachanwalt für Informationstechnologierecht – Stand 03.2012
Erstellt für die Mitglieder der Deutschen Röstergilde e.V. zu deren freien, nicht ausschließlichen, nicht übertragbaren eigenen Verwendung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen [mit http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verlinken] werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese
Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.“

Hinweise zum Einsatz von Google Analytics:
Da nach Ansicht der Aufsichtsbehörden Webseitenbetreiber beim Einsatz von Google Analytics als Auftraggeber und Google als Auftragnehmer fungieren, ist mit Google ein schriftlicher Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abzuschließen. Einen mit den Aufsichtsbehörden abgestimmten Entwurf finden Sie unter http://static.googleusercontent.com/external_content/untrusted_dlcp/www.google.de/de/de/intl/de/analytics/tos.pdf

Weiterhin sind bei Verwendung von Google Analytics die IP-Adressen zu anonymisieren:
Um die Anonymisierung der IP-Adressen zu gewährleisten, hat Google eine Erweiterung des Google Analytics Codes zur Verfügung gestellt. Durch Nutzung der Codezeile „_anonymizeIp()“ werden die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht und somit anonymisiert. Dadurch ist zwar weiterhin eine grobe Lokalisierung möglich, dies ist jedoch von den deutschen Datenschutzbehörden anerkannt und akzeptiert. –> weitere Infos auf den Webseiten von Google unter http://code.google.com/intl/de-DE/apis/analytics/docs/gaJS/gaJSApi_gat.html

Bereitstellung eines Tools an die Kunden zum Deaktivieren von Google Analytics (siehe Text oben: „Auf unserer Startseite finden Sie auf der linke Menüleiste unten einen Link zu einer Software, die das Sammeln von Daten durch Google-Analytics verhindert. (Sie können das Tool auch hier herunterladen). [Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]“
Weiterführende Infos hierzu z.B. auch unter http://www.iitr.de/datenschutz-google-analyticsdatenschutzkonform-einsetzen.html sowiehttp://www.datenschutzhamburg.de/uploads/media/GoogleAnalytics_Hinweise_Webseitenbetreiber_in_Hamburg.pdf

Anbieterkennzeichnung

Leonhard Wild
Wildkaffee
Hauptstraße 56
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel:+49(0)8821.754 67 15
E-Mail: info@wild-kaffee.de

RA Markus v. Hohenhau – Dachauplatz 8 – 93047 Regensburg – www.e-anwalt.de – Fachanwalt für Informationstechnologierecht – Stand 03.2012
Erstellt für die Mitglieder der Deutschen Röstergilde e.V. zu deren freien, nicht ausschließlichen, nicht übertragbaren eigenen Verwendung

Sonstige Hinweise:

Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten:

Grundsätzlich sind alle Unternehmen bei denen personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet werden dazu verpflichtet einen Beauftragten für den Datenschutz zu bestellen, unabhängig von der Organisationsform des Unternehmens. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§ 3 Abs. 1 BDSG).
Ausnahme: Bei einer automatisierten Verarbeitung muss keine Bestellung eines Datenschutzbeauftragen erfolgen, wenn in der Regel höchstens neun Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten betraut sind (§ 4f Abs. 1 S. 4 BDSG). In die Berechnung sind auch diejenigen Personen mit einzubeziehen, die nur manchmal mit der Verarbeitung betraut sind. Voll- und Teilzeitbeschäftigte sind in die Berechnung gleichermaßen mit einzurechnen. Es ist darüber hinaus nicht relevant, ob die Datenverarbeitungsaufgaben von eigenen Angestellten, freien Mitarbeitern, Zeitarbeitern, Praktikanten oder Auszubildenden etc. ausgeführt werden.

Gesetzestext : http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990

Hinweise zur Verwendung von urherbrechtlich geschützten Materialen

Nur eigene, selbst erstellte Bilder und Texte auf den Webseiten, Shops, Blogs oder Social Media benutzen. Sofern Bilder oder Texte von Dritten benutzt werden ist darauf zu achten, dass für eine Verwendung im Internet eine entsprechende Lizenz besteht. Andernfalls drohen sehr teure kostenpflichtige Abmahnungen. Jede Bild ist automatisch urheberrechtlich geschützt. Einen Hinweis hierzu bedarf es nicht. Gute Bilder zur (kostenpflichtigen) Verwendung findet man u.a. auf dem Webseiten von pixelio.de
oder fotolia.de. Hier sind bei einer Verwendung nur geringe Gebühren oder auch keine zu bezahlen.Wichtig ist, auch bei „freien Bildern“, die jeweiligen Lizenzbestimmungen genau ein zu halten auch wenn ein Bild aus einer “freien” Datenbank zum Einsatz kommt. Dabei ist im Regelfall der Urheber des Bildes namentlich zu benennen. Weiterhin wird es im Regelfall so sein, dass es auch nicht ausreicht, den Urheber “irgendwo” in einem Quellenverzeichnis (etwa im Impressum) zu benennen. Die Richtlinien etwa von Pixelio sind insoweit unmissverständlich: Die Bezeichnung des Urhebers ist “am Bild selbst oder am Seitenende” vorzunehmen.

Fotos von Mitarbeitern dürfen nur mit deren Einwilligung veröffentlicht werden (Recht am eigenen Bild - § 22 KunstUrhG“ - http://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__22.html